Autofreie Innenstadt

Zur Demonstration der Visualisierung einer autofreien Einkaufsstraße in der Innenstadt wurden hier – rein virtuell und ohne Planung einer Ausführung – der Mittelstreifen einer Kölner Einkaufsstraße entsiegelt und in einem Augmented-Reality-Panorama mit Rasen, Sträuchern und Bäumen begrünt.

Augmented reality Visualisierung

Bei einer Augmented-Reality-Visualisierung wird eine fotografische Abbildung mit synthetischen, konstruierten Elementen gemischt.

Im vorliegenden Beispiel wurde die Straße mit verschiedenen Blickwinkeln, jeweils mit sieben unterschiedlichen Belichtungseinstellungen fotografiert und zu einer Rektangularprojektion zusammengeführt.

Die Belichtungsreihen sind notwendig, damit ein hochauflösendes HDRI mit Bodenprojektion erstellt werden kann, in welchem virtuelle Elemente realistisch ausgeleuchtet werden können und sich somit nahtlos in die Fotoumgebung integrieren.

Showcase: Autofreie Innenstadt

Klicken Sie im unteren Streifen des Panoramas auf die Vorschaufotos, um zwischen Originalfoto und Visualisierung zu wechseln.

Benutzen Sie die Maus oder die Pfeiltasten Ihrer Tastatur zur Navigation im Panorama. Mit dem Mausrad oder den Tasten ‘Shift’ / ‘Control’ können Sie zoomen. Mit Doppelklick auf die Miniaturbilder am unteren Rand wechseln Sie zwischen der Visualisierung und dem Originalfoto.

Detailansichten

Zu den 360°-Panoramen können auch Detailansichten mit höherer Auflösung und Vorher/Nacher-Gegenüberstellungen berechnet werden.